Winter ist Liebe und ich genieße es jedes Jahr in vollen Zügen. Es ist die Zeit des Jahres, in der meine Energie maximal ist, weil ich im Sommer nicht viel genieße, weil die sengende Sonne über meinen Kopf scheint. Ich mache Skifahren, Skaten und genieße ein paar Outdoor-Spiele, aber trotzdem gibt es einige Dinge, die ich immer vorbereiten muss, bevor der Winter beginnt. Hier ist, was Sie brauchen, um Ihren Winter lohnend zu machen.

1. Ski

Wie ich schon sagte, ich liebe Skifahren, also brauche ich Skischuhe und Boote. Gehen Sie zu einem lokalen Sportgeschäft, wo kommerzielle Spielgeräte zur Verfügung stehen und dort finden Sie auch leicht Ski-Artikel. Ich gehe normalerweise im September einkaufen, da es zu dieser Zeit eine große Auswahl gibt und die Mitarbeiter des Ladens Sie auch gut behandeln, weil sie viel Zeit haben.

2. Schlittschuhe

Genau wie Skifahren, ich liebe Skaten und ich brauche jeden Winter Schlittschuhe, sowohl für mich selbst als auch für meine Kinder. Ich habe einige gebrauchte Paare in mehreren Sportgeschäften gesehen und ich war überrascht, ihren Zustand zu sehen. Sie waren gut genug für den Gebrauch von Jung und Alt, also stellen Sie sicher, dass Sie einige davon bekommen, um das Beste aus den kommenden Wintern zu machen.

3. Schönheitsprodukte

Im Winter wird die Haut sehr trocken und manchmal sogar juckend aufgrund der zentralen Hitze. Ich ziehe es vor, im Winter immer Kokosöl bei mir zu Hause zu lassen und ich befeuchte meine Kinder damit. Ich kaufe aber auch Wintercremes und -lotionen, um die Haut meiner Kinder nicht zu belasten.

Ein weiser Mann (oder Frau) hat Freunde, die Boote besitzen. Warum ist das so? Denn ein Boot ist wirklich ein Loch im Wasser, in das man sein Geld gießt. Ein Boot ist auch ein Mittel, um sich von anderen Menschen zu isolieren, oder es kann ein Treffpunkt für Ihre Familie und Freunde sein. Deshalb sage ich, dass Sie einer dieser Freunde sein wollen und ein großzügiger Freund des Bootsbesitzers sein wollen.

Es gibt verschiedene Arten von Booten in Privatbesitz: Segelboote, Motorboote, Boote, die nur mit Rudern angetrieben werden, Boote, die von langen Stangen angetrieben werden, Vergnügungsboote, Arbeitsboote, und alle haben eines gemeinsam: Sie heben menschliche und / oder materielle Fracht auf ein Gewässer. Je nachdem, was Ihr Freund, der Bootsbesitzer, mit seinem Boot macht, passen Sie sich an, um dem Besitzer zu helfen und seine Freude am Wasser zu teilen.

Wenn Sie kein Boot besitzen, wissen Sie vielleicht nicht, dass ein neu erworbenes Boot so viel kostet wie ein neues Auto oder sogar ein neues Haus. Plus, es gibt Docking - und Storage - Kosten, Wartung, Reparatur und Austausch Kosten, Kosten für Wetterschäden, Kraftstoff, Mitgliedsbeiträge, Steuern, und wenn der Besitzer lädt Sie großzügig zum Segeln, Motor fahren oder einfach auf der Boot, während es am Dock gefesselt ist, wird der Besitzer wahrscheinlich Essen und Trinken, Musik, und der Besitzer muss möglicherweise zusätzliche Sitzkissen kaufen. Die Liste der Ausgaben geht weiter und weiter.

Die meisten Leute werden die freundliche Einladung des Bootsbesitzers annehmen und nichts bringen, um dem Eigentümer zu geben. Aus diesem Grund werden die meisten Menschen, außer der Familie des Besitzers und engsten Freunden, selten wieder zum Segeln eingeladen.

Additional information