Zuerst müssen Sie planen, wohin Sie Ihren Outdoor-Campingausflug machen möchten. Zweitens wissen, was Ihr Budget für Ausgaben für Ihren Campingausflug sein könnte. Wenn Sie ältere Kinder haben, lassen Sie sie Teil der Planung sein, wohin sie gerne gehen würden und was sie gerne bei einem Outdoor-Campingausflug tun würden. Wenn Sie jüngere Kinder haben, möchten Sie vielleicht näher zu Hause bleiben, wenn dies das erste Mal ist, dass Sie draußen sind und eine Nacht verbringen. Kinder können über lange Strecken pingelig und müde fahren. Es ist besser, gut geplant zu sein, als ohne eine geplante Reise anzufangen. Legen Sie die Richtung fest, in die Sie fahren, und wie weit Sie reisen müssen, um dorthin zu gelangen. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Platz haben, um das Wesentliche zu tragen, das für Ihr Outdoor-Abenteuer benötigt wird.

Hier finden Sie eine Liste der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihren Campingurlaub im Freien benötigen.

1) Nehmen Sie ein Zelt oder eine Überdachung, um warm und trocken zu bleiben.

2) Sie brauchen Schlafsäcke oder Hängematten und warme Decken.

3) Bringen Sie Ihre Kochutensilien zum Kochen nach draußen. Wenn Sie auf einem Campingplatz bleiben, haben Sie eine Feuerstelle zum Kochen. Sie müssen Holz kaufen oder Holzkohle zum Kochen bringen. Ein Feuerzeug ist unerlässlich.

4) Eine Laterne ist nützlich für zusätzliches Licht in der Nacht. Taschenlampen sind gut mit dir zu haben.

 

5) Mit bequemen Klappstühlen oder Liegen kann man zum Schlafen oder einfach nur zum Sitzen auf dem Campingplatz benutzt werden.

6) Sie benötigen Kühlboxen und geschlossene Behälter, um Ihre Lebensmittel vor Tieren kalt und sicher zu halten.

7) Outdoor-Spiele und Aktivitäten sollten für diese besondere Zeit mit den Kindern geplant werden, wenn Sie Camping machen. Teilen von Geschichten am Lagerfeuer sind Teil des Camping,

8) Stellen Sie sicher, dass Sie genau das verpacken, was Sie für Ihre Kleidung brauchen, manchmal können Sie es auch schaffen. Bringen Sie immer eine Jacke oder ein Sweatshirt mit, falls die Nächte kühl sind.

9) Planen Sie Ihr Essensmenü vor Ihrer Abreise, damit Sie nicht mehr mitbringen, als Sie für jede Mahlzeit benötigen.

10) Haben Sie immer die gesunden Snacks für die Reise und Ihre Kamera, um diese besonderen Bilder später zu genießen.

11) Kinder bringen ihr spezielles Spielzeug oder Tier gerne zum Schlafen mit, damit sie sich sicher und wohl fühlen.

Ein Campingurlaub im Freien kann eine unvergessliche Zeit für eine Familie sein.