Top 5 Segelziele in Europa

Eines der faszinierendsten Ziele für Segelferien weltweit ist Europa, das Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bietet. In zahlreichen faszinierenden Ländern mit Sandstränden, einsamen Buchten, antiken Ruinen, historischen Städten, luxuriösen Resorts und tiefblauem Wasser finden Sie Tausende von günstigen Segeldestinationen hier, um Ihren Sommerurlaub in Ruhe zu verbringen.

Obwohl Europa zahlreiche Länder zu Ihren Diensten mit zahlreichen Inseln, die sich über verschiedene Meere erstrecken, einbezieht, unterscheidet sich das Segelerlebnis jedes Meeres von dem anderen. Um eine gründliche Segelerfahrung des Landes zu genießen, werden Sie bestimmt viele Reisen in dieses Land planen müssen, da eine Reise nicht jedes nennenswerte Ziel abdecken kann. Hier sind die fünf beliebtesten Reiseziele, die Sie während Ihres Segelurlaubs in Europa nicht verpassen sollten -

Die Ionischen Inseln in Griechenland

Das beliebteste Inselhopping-Ziel in Europa sind die griechischen Inseln. Sie halten immer die oberste Position in der Bucket-Liste von fast jedem Reisenden. Wenn Sie einen Segelurlaub in Griechenland verbringen möchten, sollten Sie unbedingt die markanten Ionischen Inseln besuchen. Ausgehend von dem malerischen Szenario von Korfu bis hin zu Lefkada, werden Sie sicherlich das unvergleichliche Szenario traditioneller Tavernen, zerklüfteter Berge, schöner Strände und lebhafter Fischerboote entdecken.

 

Die Azoren in Portugal

Die Azoren sind eine vulkanische Inselgruppe mit zahlreichen kleinen Inseln im Atlantischen Ozean, die ihre dramatischen Landschaften und ihre üppige grüne Vegetation hervorheben. Horta ist ein perfekter Ausgangspunkt für Ihre Reise mit einem Boot. Diese abgelegenen Inseln sind völlig unberührt.

Die dalmatinische Küste in Kroatien

Kroatien ist ein weiteres attraktives Reiseziel für das Segeln in Europa, das großartige Momente für Sie einfangen kann. Im Vergleich zu der neuen Riviera oder dem neuen Griechenland bietet dieses erstaunliche europäische Land eine traditionelle Annäherung an das Leben mit atemberaubend schönen Stränden. Mit mehr als 1185 Inseln entlang der kristallklaren Küste der Adria ist Kroatien am besten mit Hilfe eines Bootes zu erkunden. Beginnen Sie Ihre Tour von den berühmten historischen Stätten und landen Sie auf abgelegenen Inseln.

Die baltischen Inseln von Deutschland

Das kontinentale Brackwassermeer Deutschlands, das an das europäische Festland, die skandinavische Halbinsel und die dänischen Inseln grenzt, bietet einige unglaublich einzigartige Orte, die Sie erkunden können. Ausgehend vom Stralsund bis hin zu ausgedehnten wilden Landschaften der Insel Hiddensee können Sie auch die einsamen Strände eines weißen Sandes auf der Insel Rügen mit einbeziehen. Wenn Ihr Budget es Ihnen erlaubt, Ihre Reise zu verlängern, können Sie auch die schönen dänischen Inseln und den Stockholmer Archipel mit einbeziehen.

Die Sporaden in Griechenland

Eine weitere faszinierende griechische Insel, die Sporaden umfasst elf wunderschöne Inseln von Volos bis Skiathos. Es bietet gute Chancen für Sie, unberührtes blaugrünes Wasser, üppige Vegetation und eine traditionelle Lebenseinstellung zu entdecken.