Alternativen zu Ferienhäusern

Für Leute, die sich ein Zweitwohnsitz oder die vielen tausend Dollar, die es oft braucht, um ein Ferienhaus zu kaufen, nicht leisten können, gibt es trotzdem Möglichkeiten für außergewöhnliche Unterkünfte und Urlaubserlebnisse auf der ganzen Welt. Ferienwohnungen sind sehr cool und können sich viele verschiedene Erfahrungen und Möglichkeiten leisten, aber sie sind nicht jedermanns Sache. Hier sind ein paar Alternativen zu Ferienhäusern zu berücksichtigen, wenn Sie sich für eine andere Art von Urlaubserfahrung suchen.

1. Anteile von Hotels und Resorts. Dies ist eine neue Idee, die als Bruchteileigentum bezeichnet wird, was bedeutet, dass Menschen (für eine Reihe von Preisen) einen Bruchteil einer Immobilie kaufen, um im Gegenzug für ein paar Wochen pro Jahr dort bleiben zu können. Ähnlich wie bei einem Timesharing, auf das wir später noch näher eingehen werden, haben Sie die Möglichkeit, das Resort-Erlebnis mit den Vorteilen zu nutzen, dass Sie auftauchen können, wann Sie wollen, das gewünschte Zimmer bekommen und sich verwöhnen lassen. Die Vorteile des Bruchteilseigentums sind, dass Sie all die Spaßteile des Besitzes eines zweiten Hauses bekommen, ohne alle Kosten Jahr für Jahr zu bezahlen. Dies beseitigt Hypothekenzahlungen und ermöglicht es Ihnen, ohne die Angst vor einem Einbruch des Immobilienmarktes zu leben.

2. Ferienclubs Ferienclubs werden als nächstes großes Ding in Urlaubserfahrungen vermarktet. Gegen eine hohe Gebühr bieten bestimmte bekannte Marken oder Unternehmen exklusiven Kunden ein Urlaubserlebnis. Obwohl sie nicht besonders beliebt sind, benötigen Ferienclubs oft Reservierungen, und Sie könnten den Weg nicht beschreiten.

Wenn Sie dies tun, können Sie jedoch die erstaunlichen Eigenschaften, Ausflüge und Annehmlichkeiten nutzen, die aus dem Club kommen. Während die Gebühren können teuer sein, es kann immer noch weniger teuer sein, als ein Ferienhaus zu besitzen, abhängig von der Position, in der Sie sein möchten.

3. Timeshare. Oft mit Eigentumswohnungen in Hawaii oder Mexiko verbunden, Timeshare sind wie Teilkaufmöglichkeiten. Sie zahlen für einen bestimmten Betrag der Kosten für die Pflege einer Wohnung, Haus oder Eigentumswohnung in einem Ort und sind dann in der Lage, es für eine bestimmte Zeit im Laufe des Jahres zu buchen, wenn Sie einen Urlaub nehmen und in der Eigenschaft leben können, wie es ist dein zweites Zuhause. Sie teilen die Kosten der Immobilie mit anderen Personen, die die Immobilie genau wie Sie besuchen, zu verschiedenen Zeiten des Jahres. Dies kann gut für Teilnehmer und Vermieter funktionieren, außer wenn die Wohnungsmarkttanks oder die Leute erkennen, dass sie nicht weiter teure Flugtickets kaufen können.

4. Ferienwohnungen. Unternehmen wie AirBnB und andere sorgen weltweit für die Vermietung von Wohnungen, Häusern und Eigentumswohnungen. Urlauber können auf der Website gehen und wählen Sie eine Eigenschaft, die sie bleiben wollen, zahlen die Gebühr und zeigen sich zu Hause in der von Ihnen gewählten Ort. Die Vorteile davon sind, dass es definitiv billiger ist als viele andere Optionen, einschließlich des Besitzes eines Ferienhauses, Sie haben immer noch die Vorteile Ihres eigenen privaten Raums, und Sie können sich schnell und einfach von Stadt zu Stadt bewegen.