4 gemeinsame Campingfehler, die Anfänger vermeiden sollten

Wenn Sie in etwas neu sind, ist es in Ordnung, Fehler zu machen. Wenn es um Camping geht, ist es ein kontinuierlicher Lernprozess; Das heißt, es wird einige Zeit dauern, bis Sie selbst die Grundlagen beherrschen, wie ein Lagerfeuer zu bauen, ein Zelt aufzustellen oder sogar über offenem Feuer zu kochen. Es wäre jedoch hilfreich, wenn Sie wissen, was Sie tun und nicht tun, um die Natur zu genießen, so dass Sie wissen, was Sie vermeiden sollten.

Hier sind einige häufige Campingfehler, die Sie vermeiden sollten:

Recherchieren Sie nicht auf dem von Ihnen gewählten Campingplatz

Dies ist einer der häufigsten Campingfehler, und es ist der größte Fehler. Jeder Campingplatz hat unterschiedliche Regeln und Richtlinien und es wäre falsch, nicht vorher zu recherchieren oder gar vorher anzurufen. Sie möchten nicht mit Ihren Haustieren ankommen und herausfinden, dass die Website keine Tiere erlaubt oder dass der Ort einen Monat vor der Buchung benötigt. Verschwenden Sie nicht Ihre Ferienzeit auf der Suche nach einer anderen Website, machen Sie Ihre Hausaufgaben.

Keine Checkliste machen, was zu bringen ist

Wenn es um Camping geht, müssen Sie mehr als nur Essen, Wasser und Ihr Zelt packen. Es ist am besten, eine Checkliste der wesentlichen Dinge zu erstellen, die Sie im Voraus mitbringen müssen. Auf diese Weise haben Sie genügend Zeit, die Liste vor dem Tag Ihrer Reise fertigzustellen. Es verringert auch die Chance, dass Sie etwas Wichtiges vergessen. Denken Sie an Erste-Hilfe-Ausrüstung, Medizin, Insektenschutzmittel etc.

 

Nicht in gute Campingausrüstung investieren

Es ist wahr, gute Qualität Ausrüstung ist teurer, aber sie werden wirklich ihren Zweck erfüllen und wird länger dauern. Wenn Sie denken, dass Sie nicht wieder campen gehen und nur billige Vorräte für eine Reise brauchen, liegen Sie falsch! Eine gute Qualität Zelt, Beleuchtung und andere Ausrüstung sind praktisch für jeden anderen Outdoor-Event (oder sogar Hinterhof) zu haben.

Nicht testen Sie Ihre Campingausrüstung vor Ihrer Reise

Ein Campingausflug ist in der Tat aufregend und wir sind sicher, dass Sie jede mögliche Ausrüstung gekauft haben, die in Vorbereitung ist. Viele Erstwanderer machen den Fehler, ihre Ausrüstung nicht im Voraus auszuprobieren und herauszufinden, dass sie nicht wissen, wie eine bestimmte Ausrüstung funktioniert oder dass sie einfach nicht funktioniert. Testen Sie einige Stunden vor Ihrer Reise Ihren Campingkocher und erfahren Sie, wie er funktioniert. Stell dein Zelt im Garten auf. Testen Sie Ihre Lichter. Wenn all deine Ausrüstung getestet wurde, kannst du loslegen!

Vermeiden Sie diese häufigen Campingfehler und Ihre Reise wird reibungslos segeln!